Aktuelle Pressemitteilungen
+ 19.10.2017 | Neuer Standort in Österreich
Jahrzehntelange Erfahrung, überzeugende Produkte und viel Know-how machen die SYR Hans Sasserath GmbH & Co. KG zu einem der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Sicherheits- und Regelarmaturen für Trinkwasser- und Heizungsanlagen sowie industrielle ... [lesen ]
+ 04.09.2017 | Verbesserte FüllCombi CA 6828 von SYR - Komfortable Trinkwasserabsicherung
Bereits seit vielen Jahren sorgen die erfolgreichen FüllCombis CA und BA im Sortiment der SYR Hans Sasserath GmbH & Co. KG dafür, dass keine gesundheitsgefährdenden Flüssigkeiten ins Trinkwassersystem gelangen. Nun haben die Spezialisten die CA-Variante ... [lesen ]
+ 10.08.2017 | SYR Leitfäden für Heizung und Trinkwasser - Wichtiges Wissen übersichtlich aufbereitet
Die richtige Absicherung von Trinkwasser und die normgerechte Befüllung von Heizungsanlagen sind zwei hochkomplexe Themen, mit denen Fachhandwerker immer wieder konfrontiert werden. Um bei allen Normen und Richtlinien den Überblick zu behalten, stellt ... [lesen ]
+ 31.07.2017 | SYR Systemtrenner für jede Einbausituation - Zuverlässiger Trinkwasserschutz
Trinkwasserschutz besitzt im Bereich der Trinkwasserhygiene oberste Priorität. Schädliche Inhaltsstoffe müssen zuverlässig und gemäß strikten Vorgaben und Normen aus dem Trinkwasser herausgehalten werden. Die SYR Hans Sasserath GmbH & Co. KG, Experten ... [lesen ]
+ 22.06.2017 | SYR Safe-T Connect sichert rundum ab - Leckageschutz der Zukunft
Das Thema Leckageschutz ist derzeit so prominent wie nie zuvor. Entsprechend viele verschiedene Armaturen und Systeme hat der Markt mittlerweile zu bieten. Während namhafte Unternehmen „neuartige“ Sensoren bewerben, bietet die SYR Hans Sasserath GmbH ... [lesen ]
+ 01.06.2017 | SYR bietet neuen Service für Fachhandwerker - Mehr Erfolg als Leckageschutz-Spezialist
Korschenbroich – Rund 3.000 Wasserschäden entstehen pro Tag in deutschen Haushalten und verursachen hohe Kosten. Endverbraucher sind sich der Gefahren einer Leckage oft nicht bewusst und reagieren erst, wenn es bereits zu spät ist. Deswegen informiert ... [lesen ]
[ zurück]  1  2 3 [weiter ]