Pressearchiv
Suche
Jahr:
 
+ 04.12.2015 | Die SYR FüllCombis: Schutz für Heizung und Trinkwasser - Sicherheit zu jeder Zeit
Der Griff zum Schlauch und damit der kurzzeitige Anschluss bei der Heizungsbefüllung ist Geschichte, denn die Norm DIN EN 1717 definiert alle Anschlüsse an die Trinkwasserinstallation als ständig. Dabei regelt sie genau den Schutz des Trinkwassers gegen ... [lesen ]
+ 17.11.2015 | Mit SYR Safe-T Connect zum Smart Home - Intelligenter Leckageschutz
Der SYR Safe-T Connect überzeugt mit modernster Elektronik: Er überwacht im Sekundentakt den aktuellen Wasserkonsum und gleicht die Messwerte mit einem voreingestellten Sollwert ab. Werden diese zuvor festgelegten Werte überschritten, sperrt er sofort ... [lesen ]
+ 27.10.2015 | Mobiles Füllsystem für normgerechte Befüllung - SYR Füll-Trio sichert die Heizungswasserqualität
Die drei mobilen Geräte von SYR – Füllcaddy, Füllkoffer und Füllkoffer Mini – bringen alles mit, was für eine Qualitätssicherung des Heizungswassers benötigt wird. Dabei ist der Bedarf jeder Anlagengröße abgedeckt: Der Füllcaddy hat beispielsweise eine ... [lesen ]
+ 25.09.2015 | Erweiterung des SYR Connect-Produktprogramms - Macht Kalk den Garaus: Kabinettanlage LEX 1500 Connect
Auf dem Feld der Wasserenthärtung präsentiert SYR mit seinen Ionentauschern IT 3000 und IT 4000 bereits seit mehreren Jahren seine Expertise. Mit einem Upgrade der ebenfalls zum Ionentauscher-Portfolio zählenden Kabinett-Anlage LEX 1500 zur Connect-Variante ... [lesen ]
+ 21.09.2015 | Cleverer Heizungsvollautomat von SYR Heizungsbefüllung - einfach und sicher
Der Heizungsvollautomat überzeugt mit seinem umfassenden Paket effizienter Systemtechnik: Mit der elektronischen Füllkombi BA, einem Vorfilter zum Schutz der Armatur, einer Anschlussmöglichkeit zur Heizungswasseraufbereitung (HWE/HVE/HVE Plus) sowie ... [lesen ]
+ 20.08.2015 | Prophylaxe gegen Beeinträchtigungen durch Stagnation - Hygienemodul von SYR sorgt für reines Trinkwasser
Einwandfreies Wasser – dies ist unser Wunsch, wenn wir Trinkwasser aus einer Zapfstelle entnehmen. Dieser Anspruch ist gewährleistet, solange das Wasser in der Installation regelmäßig entnommen wird. Eine Stagnation führt zu Beeinträchtigungen, chemischer, ... [lesen ]
[ zurück]  1  2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... [38] [weiter ]