Perfekter Heizungsbetrieb: Die Wasserqualität ist entscheidend.

Moderne Heizsysteme sorgen für wohlige Wärme und senken die Energiekosten. Allerdings nur, wenn die Heizungsanlage perfekt funktioniert. Hier kommt dem Heizungswasser eine entscheidende Rolle zu — schließlich ist Wasser in allen Heizsystemen der Energieträger, durch den die Wärme im Haus verteilt wird. Und nur mit der richtigen, auf die Heizungsanlage abgestimmten Wasserqualität wird die optimale Energieausbeute erzielt und die Investition auf lange Sicht gesichert. Unbehandeltes Wasser kann dagegen kostspielige Schäden an der Heizungsanlage verursachen — wobei sogar der Verlust der Gewährleistung des Anlagenherstellers drohen kann. Heizungsschutz ist daher so wichtig wie nie.
 
AnschlussCenter 3200 3200.15.010
  • ein- und ausgangsseitige Absperrungen
  • digitale Kapazitätskontrolle
  • Druckminderer
  • Verschneideeinrichtung
  • Leitfähigkeitsüberwachung als Zubehör
  • Wandhalterung
  • passendes SYR Kartuschensystem, nachfüllbar
Das SYR AnschlussCenter 3200 ist eine Basis für das nachfüllbare SYR Kartuschensystem. Die Kartuschen sind — je nach gewünschter Heizungswasserbehandlung — mit unterschiedlichem Granulat befüllt: HWE für Heizungswasserenthärtung, HVE für Heizungswasservollentsalzung und HVE Plus für Heizungswasservollentsalzung mit pH-Wert-Stabilisator. Das im AnschlussCenter integrierte Verschneideventil kann von einer Methode auf die andere umgestellt werden. Die digitale Kapazitätskontrolle errechnet kontinuierlich die noch verbleibende Füllmenge und unterbricht bei fehlendem Granulat den Füllvorgang. Die in verschiedenen Größen erhältlichen Kartuschen sind mit dem entsprechenden Nachfüllgranulat einfach wieder zu füllen. Nach DIN EN 1717 muss beim AnschlussCenter 3200 ein Systemtrenner BA (z.B. FüllCombi BA 6628) vorgeschaltet sein.
Hans Sasserath GmbH & Co. KG
Mühlenstraße 62
D-41352 Korschenbroich
+49 2161 6105-0